Weilerswist-Müggenhausen, Germany,

Dortmund, Deutschland, 10 – 12.3.2017

Der Kurs soll die TeilnehmerInnen befähigen mit möglichst wenig Aufwand die Social Media so zu nutzen, dass Freude sowohl bei den KundInnen als auch bei den AnbieterInnen aufkommt! Der erste Tag des Kurses soll das Verständnis für diese Werkzeuge der Kommunikation mit den KundInnen zu verstehen, Tag 2 und 3 sollen zur Nutzung befähigen. Es wird angestrebt, dass alle TeilnehmerInnen mit anwendbaren Lösungen nach Hause gehen. Voraussetzung ist, dass ein Laptop mitgebracht wird. Falls dies nicht möglich ist, kann ein Laptop über uns gemietet werden. Wegen der intensiven Zusammenarbeit an den Lösungen wird die Teilnahmezahl am 2ten und 3ten Tag des Kurses höchstens 20 betragen.

 

Programm:

Freitag, 10. März, 10:00 bis 18:00 Uhr: Grundlagen mit Björn Becker und Jan Ehlers

  • Was sind Social Media, warum sind sie nicht mehr wegzudenken
  • Aufbau einer Facebookseite mit Twitter, Instagram und YouTube: Anlegen von Accounts
  • Wer soll erreicht werden, welche Inhalte sind für die Zielgruppe von Interesse, wo bekommt man die Inhalte her

 

Samstag, 11. März, 9:00 bis 18:00 Uhr: Machen mit Björn Becker und Jan Ehlers

  • Füllen der Accounts mit Inhalten, Zusammenfügen der Inhalte, wer soll intern meine Seite pflegen, wie oft muss Gepostet werden damit die Seite nicht im Nirwana verschwindet

 

Sonntag, 12. März, 9:00 bis 16:00 Uhr: Machen mit Björn Becker und Jan Ehlers

ATF anerkannt mit 2 Stunden zur kaufmännischen-betriebswirtschaftlichen Praxisführung

  • Rechtliche Aspekte für medizinische Nutzung, Urheberrecht, Verschwiegenheit
  • Marketing, Nutzungsstatistik
  • Beispiele für „so machen“ und „nicht so machen“